Chronisches Fatigue-Syndrom 

Das Chronische Fatigue-Syndrom (kurz CFS) ist durch eine extreme, schwer andauernde Erschöpfung gekennzeichnet, die mehr als 6 Monate andauert.
Frauen werden zwei- bis viermal häufiger als Männer mit CFS diagnostiziert. Die Müdigkeit verschlimmert sich durch physische und geistige Aktivität, verschwindet aber nicht durch den Rest. Erschwerend kommt hinzu, dass die Erschöpfung verzögert eintritt, was eine frühzeitige Erkennung des Syndroms erschwert. Menschen, die unter CFS leiden, fällt es schwer, die täglichen Aufgaben zu erledigen, die man normalerweise ohne nachzudenken schafft – wie z. B. einkaufen gehen oder duschen. Auch nach ausreichend Schlaf hat man keine Energie, den Tag zu beginnen.

Die häufigsten Symptomen:

  • Extreme Müdigkeit für mehr als 24 Stunden nach körperlicher oder geistiger Aktivität
  • Der Schlaf ist nicht mehr erholsam
  • Konzentrations- und Gedächtnisschwierigkeiten
  • Übelkeit und Schwindel, die sich mit Änderungen der Körperposition verschlimmern
  • Reizempfindlichkeit
  • Kopfschmerzen
  • Halsentzündung
  • Vergrößerte Lymphknoten im Nacken oder in den Achselhöhlen
  • Muskel- oder Gelenkschmerzen

Es gibt kein einheitliches Krankheitsbild und die Beschwerden variieren je nach Person und Schweregrad des Syndroms.

Mögliche Ursachen:

  • Störungen des Immunsystems
  • Hormonelles Ungleichgewicht
  • Virusinfektion
  • Physisches oder psychisches Trauma

Eine eindeutige Ursache des Chronischen Fatigue-Syndrom ist noch unbekannt. Manche Menschen sind mit einer genetischen Veranlagung geboren, und durch eine Kombination von Faktoren kann das Syndrom im späteren ausgelöst werden.

Wann ist ein Arztbesuch sinnvoll?

Erschöpfung kann als Symptom für viele Krankheiten gelten, jedoch wenn es mehrere Bereiche Ihres Lebens betrifft und soziale Aktivitäten verhindert, ist es sinnvoll, eine/n Arzt/Ärztin aufzusuchen und eine individuell angepasste Therapie zu finden.

Bei SANTÉ FEMME können Sie sich bei unserer Fachärztin für innere Medizin Dr. Miriam Promintzer-Schifferl und bei unserer Spezialistin in Ernährungsberatung Lisa Gottschall beraten lassen. Buchen Sie Ihren Beratungstermin telefonisch unter +43 1 394 17 17 oder über die Online-Terminvereinbarung.