Buchtipps zum Thema Frauengesundheit

Bei so viel Auswahl kann man sich manchmal gar nicht für ein Buch entscheiden. Wir haben die Frauenärzte von Santé Femme gefragt, welche Bücher sie weiterempfehlen würden. Hier kommen ihre Leseempfehlungen zum Thema Frauengesundheit.

1. Frauengesundheit, Kraut und Wurzel, Band 4

von Arnold Achmüller
Arnold Achmüller betrachtet Frauengesundheit als eines der zentralen Themen der Kräuterkunde. Dieses Buch beschreibt, welcher Tee bei Menstruationsbeschwerden hilft sowie welches Öl die Haut in der Schwangerschaft elastisch hält. Der Autor gibt nützlichen Ratschläge, mit denen man die Hausmittel ganz einfach selbst herstellen kann.

2. Eat like a woman – Rezepte für einen harmonischen Zyklus

von Andrea Haselmayr, Verena Haselmayr, Denise Rosenberger, Lukas Lorenz
Dieses Buch erklärt, dass Essen und Wohlbefinden zusammengehören, und beschreibt detailliert, wie man mit Ernährung das Wohlbefinden während der gesamten Zyklus steigert.

3. Hormonal: Hormones Drive Desire, Shape Relationships, and Make us Wiser

von Martie Haselton
Martie Haselton, die Expertin für weibliche Sexualität, erklärt in ihrem wunderbaren und fortschrittlichen Buch, wie die hormonelle Intelligenz funktioniert, und beschreibt, wie man seine eigene Biologie versteht und sogar beeinflusst.

4. Unverschämt: Alles über den fabelhaften weiblichen Körper

von Dr. med. Sheila de Liz
Woher können Schmerzen beim Sex rühren? Welches Verhütungsmittel ist wann zu empfehlen? Deutsche Gynäkologin Sheila de Liz fasst in ihrem Buch leicht verständlich zusammen, was Frauen über ihren Körper wissen sollten.